MAXOfit Waveboard Online Kaufen – Für jede Altersstufe

Auf einem Waveboard zu fahren macht unglaublich viel Spaß und fördert auch noch deine Bewegung und Koordination. Hole dir das Gefühl des Streetsurfings nach Hause und werde zu einem Asphalt-Surfer. Besonders sicher ist unser TÜV & GS zertifiziertes Board MAXOfit Pro Close, das auch gerne im Schulsport eingesetzt wird. Egal welches Board du bei uns im Shop kaufen möchtest, wir bieten dir eine große Auswahl und liefern unabhängig vom Warenwert alle Artikel innerhalb Deutschlands ohne Versandkosten.

Waveboards

Wie funktioniert ein Waveboard?

Das Waveboard – häufig auch Caster Board genannt – ähnelt dem Skateboard, ist aber deutlich anders aufgebaut. Es besteht aus zwei Decks, die durch eine Torsionsstange verbunden sind. Die zwei Rollen, je eine unter jedem Deck, sind mit sogenannten Castern befestigt, die eine 360° Rotation zulassen. Das ermöglicht dir einen besonders coolen Effekt, Flexibilität und extreme Tricks, denn die beiden Decks können entgegengesetzt bewegt werden. Du kannst also durch einfaches hin- und her Wippen das Board beschleunigen und manövrieren. Auf diese Art trainierst du deine Balance und hast auch noch mega viel Spaß dabei.

Auch wenn sich das Streetsurfen ähnlich wie Snowboarden anfühlt, ist eine Bindung wie bei einem Snowboard nicht notwendig. Das Board ist mit kleinen, genoppten Flächen übersät, die für einen sicheren Halt sorgen. Ohne Bindungen bietet es den Vorteil, dass du im Zweifelsfall schnell und einfach abspringen kannst. Bist du auf einer abschüssigen Straße mit diesem Board unterwegs, rollt es den Berg nicht hinab. Nach einigen Metern kippt es um und bleibt dadurch stehen.

Die unterschiedlichen Modelle

In unserem Onlineshop findest du „Wellenbretter“, welche besonders belastbar und somit für jede Könnens-Stufe und jedes Alter geeignet sind. Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Profi – für jeden ist etwas dabei.

Kleiner Tipp für Anfänger: „Lass dich nicht vom komplizierten Design abschrecken. Es dauert keine 30 Minuten und du surfst in deiner Nachbarschaft über die Straßen.“

Bei unseren verschiedenen Original MAXOfit Modellen (Pro XL, Pro Close und Pro Close Mini) mit Stahl- oder Aluminiumcastern und unterschiedlichen Boardlängen findest du bestimmt das richtige Board für deine Bedürfnisse. Das geringe Eigengewicht aller Modelle bietet dir, gerade als Anfänger, den Vorteil, dass sich das „Brett“ leicht navigieren lässt und weniger Kraft für die Vorwärtsbewegung aufgewendet werden muss.

Mehr Infos zu den Waveboard Kategorien findest du hier.

Was muss ich bei den Rollen eines Casterboards beachten?

Bei einem Waveboard ist die Auswahl der Rollen wesentlich simpler als beispielsweise bei einem Skateboard. Die Größe ist vorgegeben und da man in der Regel auf der Straße fährt, musst du dir auch keine Gedanken um die Härte der Rollen machen. Skateboarder hingegen fahren nicht nur auf der Straße, sondern auch im Skatepark auf Rampen oder in der Halle. Da muss man sich viel mehr überlegen, welche Rollen am besten geeignet sind. Für ein optimales Fahrverhalten und einfache Steuerung solltest du darauf achten, dass an deinem Board sehr hochwertige Kugellager verbaut sind. Die MAXOfit Modelle sind nicht serienmäßig nur mit qualitativ sehr hochwertigen ABEC 7 Kugellager ausgestattet, sie verfügen auch über stylische LED’s-Rollen. Damit kannst du gerade in der Dämmerung eine besonders gute Figur mache.

Wo bekomme ich die passenden Ersatzteile?

Egal ob neue Rollen, Kugellager oder ein Werkzeugset – in unserem Shop findest du eine Vielzahl an passenden Ersatzteilen für dein Board. Sind die Räder schon abgefahren oder ist ein Upgrade von Stahlcastern zu Aluminiumcaster fällig? Dann findest du bei uns ebenso das Richtige für dich. Von Ersatzeinlagen, um wieder Grip auf dem Board zu haben, über Torsionsstangen bis hin zu den kleinsten Schrauben – wir führen die richtigen Teile für dich.

Die Schutzausrüstung – Pflicht für Anfänger & Profis

Für alle Streetsurfer, die den ein oder anderen Trick auf der Halfpipe oder im Skatepark ausprobieren wollen, und selbstverständlich für Anfänger, empfehlen wir eine passende Schutzausrüstung. Dazu gehört ein professioneller Helm, Protektoren für Knie und Ellbogen – und wer auf Nummer sicher gehen möchte, nutzt zusätzlich auch unsere Slide Handschuhe.

Waveboardtasche für Aufbewahrung und  Transport

Damit du dein Waveboard bis 90 überall bequem und platzsparend mitnehmen kannst, haben wir für dich eine praktische Tasche, diese ist bereits im Lieferumfang enthalten, lässt sich aber auch problemlos nachbestellen. Mehr dazu auf der jeweiligen Kategorie Seite.

Die Lieblingstracks immer dabei

Wer seine Lieblingsmusik direkt auf das Board laden möchte, kann das kinderleicht mit dem Rock’N’Roll Board® mit Musikmodul erledigen – zusammen mit Leuchtrollen steht dem lässigen Cruisen und Grooven nichts mehr im Weg. Mehr dazu auf der Kategorie Seite.

Hier kannst Du Dir ein Video unseres beliebten MAXOfit Pro Close Model ansehen

Solltest du dir nicht sicher sein, welches Waveboard zu dir passt, hilft dir unser kleiner Ratgeber vielleicht weiter, oder du rufst uns einfach an und lässt dich von unseren Spezialisten beraten.

Was bedeutet der Name Waveboard überhaupt?

Übersetzt man den Namen Waveboard ins Deutsche, so heißt es „Wellenbrett“. Dieser Name stammt von der typischen Bewegung, mit der man es fortbewegt, dadurch erhält man ein Gefühl des Surfens, ganz ohne Schnee oder Wasser und sieht dabei auch noch wirklich elegant und cool aus.

Dieses Fun-Sportgerät besteht aus zwei sogenannten Decks und in der Mitte einer sogenannten Torsionsstange, eine Achsenverbindung, die die Wellenbewegung ermöglicht. Unter beiden Decks befindet sich jeweils ein sogenannter Caster, in dem jeweils eine Rolle befestigt ist. Diese Radaufhängungen ermöglichen den Rollen eine Bewegungsfreiheit von 360°, weshalb es auch problemlos möglich ist, riskante Manöver und enge Kurven zu meistern. Durch geschicktes Gegeneinander-Bewegen der beiden Decks mithilfe der Beine sowie der Hüfte beschleunigst du das Board, ganz ohne abzusteigen.

Kann ich auch Waveboard fahren?

Aufsteigen, beschleunigen, Kurven fahren und richtig bremsen – all das sieht zunächst sehr kompliziert aus. Dennoch ist Waveboardfahren gar nicht schwer zu erlernen. Die meisten Anfänger schaffen es bereits nach etwa 30 Minuten Training, über den Asphalt zu surfen. Dabei sieht man nicht nur unglaublich cool aus, es macht auch noch total viel Spaß und hält durch die Wellenbewegungen, bei denen man den ganzen Körper bewegt, auch noch fit und stärkt das Gleichgewicht. Da die MAXOfit Boards nicht nur eine hochwertige Verarbeitung aufweisen, sondern sich auch super leicht fahren lassen, sind diese gerade für Einsteiger optimal geeignet.

Waveboard Pro Close Mini – Das kleine Asphaltboard für Kinder

Wir bei Vivatrade bieten das besondere Fahrgefühl des Streetsurfings nicht nur für die Profis an, sondern mit dem MAXOfit Sortiment Mini Boards, welche kleiner und leichter sind als die Normalen, ist es auch kleineren Kindern möglich, das Streetboarden zu erlernen, um wellenartig über den Asphalt zu gleiten.

Verschiedene Farbvariationen mit kindgerechten Motiven und supercoolen LED-Leuchtrollen für zusätzliche Sicherheit bei Dunkelheit lassen das Herz der Kleinen höherschlagen.

Hier geht es zu den Mini Waveboard Modellen

Wenn du Hilfe bei deiner Kaufentscheidung brauchst: wir beraten dich gerne ausführlich – telefonisch oder über den Live-Chat.

Vivatrade Newsletter Anmeldung

Aktuelle Aktionen Neu eingetroffene Artikel
Top Angebote früher als alle anderen Empfehlungen
5€ Rabattgutschein