Grills für die Outdoor Küche – Grillen wie die Profis

Wenn die ersten warmen Sonnenstrahlen die Natur aus dem Winterschlaf weckt, zieht es die Menschen nach draußen. Manche können es gar nicht erwarten, mit der Grillschürze an der offenen Flamme zu stehen und zu brutzeln. Soll ein neuer Außengrill angeschafft werden, stellt sich die Frage welche Grills auf dem Markt sind. Der große Unterschied liegt in der Art und Weise der Hitzequelle, wie Holzkohle, Gas oder Strom sowie der Bauweise von Grills – mit Deckel für indirektes Grillen oder ohne Deckel für direktes Grillen.

Für welche Art von Grill man sich entscheidet ist oftmals eine philosophische Frage, hängt aber letztendlich vom Einsatzort ab. Ein Schwenkgrill für den Balkon wäre bestimmt die falsche Entscheidung, genauso ein Holzkohlegrill für den geschlossenen Wintergarten oder ein Elektrogrill für den Park oder den Strand.

Gas oder Holzkohle – welcher Grill ist der richtige?

Selten streiten sich die Experten so oft wie bei der Frage, welches Grillgut besser schmeckt, das mit Kohle gegrillte Fleisch mit seinem besonderen Raucharoma oder das vom schnellen Gasgrill. Fakt ist, jede Grillmethode hat ihre Anhänger, doch immer häufiger wird der klassische Holzkohlegrill vom modernen Gasgrill abgelöst. Gasgrills bieten die Möglichkeit, die Grilltemperatur genau zu bestimmen, selbst verschiedene Temperaturzonen sind modellabhängig möglich. Das aufwendige Anfeuern entfällt, gasbetriebene Grills sind in der Regel mit einem komfortablen Zündmechanismus ausgestattet und im Nu kann gegrillt werden. Ein Vorteil welcher sich auch in der kalten Jahreszeit bezahlt macht, wenn Wintergrillen angesagt ist.

Manche ambitionierten Hobbyköche bevorzugen trotz der Vorteile das ursprüngliche traditionelle Grillen mit Holzkohle und lieben es, wenn es ein wenig qualmt und raucht. Diese Grill-Fans möchten nur einen klassischen Holzkohlegrill, Gas ist für sie keine Alternative.

Für welche der beiden Grillmethoden Sie sich entscheiden hängt letztendlich von Ihrer Vorliebe, Grillphilosophie und Preisvorstellungen ab. Eine gute Qualität und Verarbeitung sowie eine ausreichend große Grillfläche zahlt sich aus.

Der Gasgrill

Um die notwendige Hitze für das Garen auf dem Outdoor-Grill zu erzeugen, verbrennt der Gasgrill Flüssiggas.

Um das Gerät mit Brennstoff zu versorgen, kommt Gas aus Gasflaschen zum Einsatz. Der Druck in einer Gasflasche beträgt bis zu 16 bar. Für eine direkte Nutzung in Brennern ist dieser Wert zu hoch. Die Lösung besteht in einem Druckminderer in Kombination mit einem Druckregler. Daher gehören bei unseren Produkten passende Gasschläuche und Druckminderer zum Lieferumfang. Der Druckminderer reduziert den Betriebsdruck auf ca. 30 mbar.

Jeder Brenner besitzt Düsen und Injektoren, über die das Gas mit Sauerstoff angereichert, geregelt ausströmt und verbrannt wird. Um eine gleichmäßige Verteilung auf alle Düsen zu gewährleisten, wird es dem Brenner unter Druck zugeführt. Regler erlauben eine genaue Regulierung der Gasmenge. Im Idealfall besitzt jeder Brenner einen eigenen Regler. Vielfach werden die Flammen über sogenannte Flammenverteiler großflächig unter der gesamten Grillfläche verteilt. Diese Verteiler bestehen aus hitzebeständigen Materialien wie Edelstahl, Keramik oder Lavagestein.

Mindestens zwei Rollen erleichtern den Ortswechsel. Daher gehören sie bei den schwereren Ausführungen zur Grundausstattung.

Welche Materialien kommen beim Gasgrill zum Einsatz?

Für die Herstellung von Grills in Serien des unteren Preissegments, kommt meist Eisenblech zur Anwendung. Um sie gegen Witterungseinflüsse zu schützen, erhalten sie eine Emaille Schicht, die jedoch mit der Zeit unter der Hitze und dem Grillfett leidet. Wird diese Beschichtung beschädigt, beginnt der Grill unter Umständen irgendwann zu rosten.

Der Unverwüstliche aus edlem Stahl

Wer etwas mehr beim Kauf investiert, profitiert von rostfreiem Edelstahl. Wir bieten Edelstahlgrills in verschiedenen Versionen und mit unterschiedlicher Befeuerungsarten an. Die Auswahl reicht vom schicken Trichter- und Säulengrill von Activa für Holzkohle bis zur großen Gas Outdoor Küche mit zusätzlichen Ablageflächen und bis zu 7 Brennern.


Deckel und Türen

Verfügt der gasbetriebene Grill über einen Deckel, können Sie die Grillfläche sowohl für direktes oder indirektes Grillen gleichermaßen verwenden. Mit dem eingebauten Thermometer haben Sie die Grilltemperatur immer im Auge. Besonders größere Modelle bieten die Möglichkeit, die Gasflasche hinter Türen oder Klappen unter dem Grill zu verstauen und zusätzlich Grillzubehör unterzubringen.

Der Holzkohlegrill

Noch immer gehört das Grillen mit Kohle zu einer der beliebtesten Grillarten überhaupt. Vor einem Kauf eines Holzkohlegrills empfehlen wir sich einen Überblick über die verschiedenen Grillmodelle zu verschaffen. In unserem Online Shop bieten wir eine vielseitige Auswahl an:

  • Dreibeingrills
  • Kugelgrills
  • Grillwagen
  • Rundgrills
  • Säulengrills
  • Smoker

Bei einem Holzkohlegrill befindet sich die Glut unter dem Gargut. Ähnlich wie in einem Backofen entsteht Strahlungswärme. Besonders der Kugelgrill verhindert das Entweichen der Hitze während des Garprozesses. Er ermöglicht somit ein schnelleres und gleichmäßigeres Garen.

Grills für den Grillanfänger bis zum ambitionierten Profigriller

Werden Sie zum Grillprofi. Wir unterstützen Sie mit einer großen Auswahl an tollen Grillgeräten an. Wir bieten Ihnen Outdoor Grills in hochwertiger Qualität und renommierten Marken wie Traedgard Design, ACTIVA oder Livinxs an, die teilweise sogar in der professionellen Gastronomie eingesetzt werden.

So bietet etwa der Traedgard Design Gasgrill Indio 700 insgesamt 7 Brenner, 6 Hauptbrenner mit je 3 kW Leistung sowie einen Seitenbrenner mit 2,5 kW für die Zubereitung von Grillgemüse und vieles andere, viel Platz für Ihre Grillideen. 4 Grillroste aus massivem Gusseisen, sind ideal für Koteletts, Steaks und anderes Grillgut das scharf angebraten werden muss. Ein in der Haube angebrachtes Thermometer ermöglicht es Ihnen, die Temperatur im Garraum laufend zu überwachen.

Wir führen auch kleinere Outdoor Grills unserer MarkeTraedgard Design im Programm, etwa den Traedgard Indio 500 in verschiedenen Lackierungen oder mit Edelstahl-Oberflächen. Mit 4 Hauptbrennern ist er etwas kleiner dimensioniert, weist ansonsten jedoch die gleichen Eckdaten auf wie das größere Modell. Und für Einsteiger eignet sich der Traedgard Design Gasgrill BBQ Trio besonders gut. Er wartet mit 3 Brennern auf und ist aufgrund der geringeren Abmessungen auch für den Einsatz auf dem Balkon geeignet.

Alle Grills von Traedgard Design werden mit passender Schutzhülle geliefert, damit das Gerät auch Draußen stehen bleiben kann. Die meisten Typen verfügen über einen eingebauten Unterschrank, in dem Sie nicht nur eine handelsübliche Gasflasche sicher unterbringen und anschließen können, sondern auch Grillzubehör Platz findet. Die notwendigen Anschlüsse, Schläuche und Druckminderer sind Teil des Lieferumfangs.

Vom kompakten Tischgrill bis zum leistungsstarken Gastrobräter, bestellen Sie einfach ihren Favoriten bei Vivatrade online. Unsere vielseitigen und hochwertigen Produkte der Marke Traedgard bieten für jeden Grillanspruch den richtigen Grill. Lassen Sie sich überzeugen und genießen Sie Vorteile wie den kostenloser Versand und attraktive Konditionen.

 

Ein kurzer Blick auf Vorschriften

Sofern im Mietvertrag nicht anders geregelt ist, darf auf Balkonen und Terrassen gegrillt werden, so der Deutsche Mieterbund. Auf dem eigenen Gartengrundstück sowieso, insofern nicht Qualm und Rauch bei den Nachbarn zu erheblichen Beeinträchtigungen führen. Aus Sicherheitsgründen ist jedoch längst nicht alles erlaubt. Ein Gasgrill oder ein Holzkohlegrill in verschlossenen Räumen zu benutzen ist generell verboten.

Wird ein Gasgriller als Gastrobräter zu gewerblichen Zwecken verwendet, muss er zwingend mit einer Schlauchbruchsicherung und einem entsprechenden Druckminderer ausgestattet sein.

Gute Grills in verschiedenen Größen & Ausführungen

Wir bieten Ihnen verschiedene Grilltypen zu einem sehr guten Preis/Leistungsverhältnis an. Ob Sie gerne auf dem Balkon oder der Terrasse grillen, eine große Grillstation für das Vereinsfest suchen oder einen Campingrill für die nächste Urlaubsreise anschaffen möchten, bei uns finden Sie für jeden Einsatzzweck das richtige Grillmodell, vom Einsteigermodell bis zum edlen BBQ Grill.

Der Balkongrill
Leider ist es nicht immer möglich, sich frei für eine bestimmte Grillart zu entscheiden, da der Vermieter entsprechende Gerätschaften wie Gas-, Holzkohle- oder Elektrogrill vorgibt. Aber selbst wenn Sie von Vermieterseite freie Hand haben, kann bei eng zusammenliegenden Balkonen die Rauchentwicklung eines Holzkohlegrills schnell zu Unstimmigkeiten in der Nachbarschaft führen. Ein Gas- oder Elektrogrill bietet schnell und unkompliziert Abhilfe und kann in der Regel ohne weiteres auf dem Balkon verwendet werden, denn mit diesen Geräten gibt es keine Rauchbelästigung.

Achten Sie auf die richtige Größe für den Balkongrill, ein Gasgriller mit 8 Brennern dürfte beispielsweise für einen Minibalkon weniger geeignet sein. Gibt es wenig Standfläche ist ein Tischgrill eine optimale Alternative.

Der Gartengrill
Unabhängig davon, ob der Garten Ihnen gehört oder ob es sich dabei um ein Grundstück mit gemeinschaftlichem Nutzungsrecht, einem Kleingarten oder Ähnliches handelt, es ist immer vorteilhaft, mit der Nachbarschaft zu sprechen. Schlagen Sie gleich zwei Fliegen mit einer Klappe um möglichen Komplikationen, die im Nachgang entstehen können, vorzubeugen und gleichzeitig das nachbarschaftliche Verhältnis zu stärken. Darüber hinaus bietet sich im besten Fall gleich die Möglichkeit zu einem gemütlichen Grillabend einzuladen.

Da die Platzverhältnisse im Garten meist großzügig sind, können Sie sich nach Ihren Ansprüchen und Ihrem Geldbeutel aus der Fülle von Grillmodellen ein für ihre Bedürfnisse passendes Gerät aussuchen. Ob am Sommerabend in der Dämmerung Lagerfeuer Romantik durch die Flammen eines Holzkohlegrills aufkommen soll oder Sie als ambitionierter Grill-Fan den ultimativen Grillkomfort mit vielen Extras und Zubehör die ein Gasgrill bietet bevorzugen, bei uns finden Sie den Gartengrill der zu Ihnen passt.

Der Campinggrill für den Campingurlaub
Für den Urlaub auf dem Campingplatz empfiehlt sich ein kompakter Tischgrill, wahlweise mit Gas- oder Elektroanschluss, oder ein leichtgewichtiger Camping Gasgrill. Geräte wie der Traedgard Gemini, sind sowohl als Gasgrill mit 2 Brennern als auch als Elektrogrill mit 2.200 Watt Leistung erhältlich. Der besonders leistungsstarke Tischgasgrill Crosby von ACTIVA mit 3,4 kW Grillpower, lassen sich schnell aufbauen und brauchen keine Vorheizzeit. Eine weitere Möglichkeit stellt ein Klappgrill dar, günstig in der Anschaffung benötigt er nur wenig Stauraum. Dennoch wartet der Cooker mit einer ausreichend großen Grillfläche auf, um damit mehrere Personen zu verköstigen.

Um auch unterwegs mobil zu bleiben, empfehlen wir als Zubehör den Traedgard Design Trolley für den mobilen Tischgrill. Dieser klappbare Grilltisch lässt sich zusammengelegt besonders platzsparend transportieren und mit wenigen Handgriffen aufbauen. Ausgeklappt bietet er eine angenehme Arbeitshöhe von 73 cm und zudem integrierte Haltehaken für wichtiges Grillzubehör wie Grillzange oder Handschuhe. Alternativ führen wir auch den Quick-Klapp-Grilltisch aus Alu, der trotz seines geringen Gewichtes von nur 5 kg ausreichend stabil und tragfähig für einen Tisch- oder Klappgrill ist. Er lässt sich ebenfalls flach zusammenklappen und transportieren.

Kleiner Grill ganz rund
In Deutschland gehört der sogenannte Rundgrill zu den Klassikern unter den Feuerstellen. Dieser kleine Grill besitzt eine Grillfläche von etwa 37 cm im Durchmesser und misst rund 50 cm in der Höhe. In unserem Shop bieten wir den Rundgrill mit attraktivem Schutzlack günstig an. Er ist als Einsteigermodell und für den mobilen Einsatz optimal. Die Rost Höhe ist variabel, darüber hinaus besitzt der Grill einen integrierten Aschekasten.

Der Kugelgrill – Trendsetter unter den Holzkohlegrills
Mit seiner kompakten Form ist der Kugelgrill der Hit auf jeder Grillparty. Die obere Hälfte dient als Deckel, in der unteren Hälfte befinden sich die Kohle/Briketts, das Grillrost und damit das Grillgut. Das Brennmaterial selbst liegt in einer Schale oder ebenfalls auf einem Rost. Über einen kleinen Kamin erfolgt die Zufuhr an Frischluft. Der Deckel erlaubt sowohl ein indirektes Grillen wie auch ein direktes Grillen. Die Kohle liegt bei dieser Methode nicht direkt unter dem Gargut, es wird links und rechts daneben platziert. Der Kugelgrill eignet sich für alle, die mehr als nur Fleisch grillen möchten.

Längst kein Exot mehr – der Smoker Grill für ein stilechtes BBQ

Der Smoker Grill ist vor allem im südlichen Teil der USA weit verbreitet. Er stellt eine Kombination aus Räucherkammer und Grill dar. In der großzügigen Räucherbox findet das Gargut jede Menge Platz, die eigentliche Hitze für den Garprozess wird in der außenliegenden Feuerkammer erzeugt. Dazu kommen Holz und Holzkohle zum Einsatz. Der so entstehende Rauch tritt auf der einen Seite in die Räucherkammer ein. Auf der gegenüberliegenden Seite befindet sich ein Kamin für den Rauchabzug. Smoken ist nichts für Ungeduldige und wie geschaffen für die Zubereitung größerer Fleischmengen.

Geräte für den Grill Imbiss oder das Vereinsfest
Für den Einsatz in der Gastronomie und für Grillveranstaltungen unter freiem Himmel sind die ACTIVA Gastrobräter als Gasgrill konzipiert. Sie sind mit zwei separat regelbaren Brennern mit jeweils 5 kW ausgestattet, die eine extragroße Stahlpfanne mit 56 x 46 x 5 cm befeuern. Die Pfanne der Gastrobräter ist wahlweise auch in emaillierter Ausführung erhältlich. Hier werden ebenfalls alle notwendigen Anschlüsse mitgeliefert, sodass Sie direkt mit dem Grillen starten können. Für optimale Grillergebnisse sorgt ein Thermometer. Um den Grill vor der Witterung zu schützen, ist eine Abdeckhaube ein sinnvolles Zubehör.

Welches Grillzubehör wird benötigt?

Egal, ob es die große Grillparty mit Gästen sein soll, oder ob Sie sich in kleiner Runde auf die Leckereien vom Grillrost und Camping Gasgrill freuen möchten, nur mit dem passenden Grillzubehör gelingt die Zubereitung einfach und zuverlässig. Mit Fischhaltern, Grillschalen, Gemüsekörben, Wendebrätern und Grillreinigern sind Sie bestens für jedes Grillvergnügen ausgestattet. Eine Grillzange und Grillhandschuhe zählen zur Standardausrüstung um sich von der Hitze zu schützen.

Sie wissen noch nicht so recht welchen Grill Sie kaufen möchten?

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie zur Auswahl eines unserer Grillgeräte eine Entscheidungshilfe? Gerne stehen wir Ihnen für eine Fachberatung per Telefon, den Online Chat oder direkt vor Ort in Flensburg zur Verfügung.

Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie!

Vivatrade Newsletter Anmeldung
5 EUR Willkommensgeschenk für Newsletter Empfänger
Aktuelle Aktionen Neu eingetroffene Artikel
Top Angebote früher als alle anderen Empfehlungen